Where Cutting meets Reining

My Way to the Horse

Meine Passion galt schon immer den Tieren, besonders jedoch den Pferden. Ich hatte das Glück, in einer Familie zu wachsen, die mir die Möglichkeit gab, reiten zu lernen, als ich noch sehr jung war.

S'Whiz Ranch

Aber im Alter von etwa 16 Jahren reichte diese Aktivität nicht mehr aus, um meinen Durst zu stillen, die Art und Weise des Pferdes zu verstehen und ihr « denken ». Ich wollte eine stärkere Beziehung zu ihnen aufbauen. Damals habe ich beschlossen, vom «traditionellen» Pferdespringen abzuweichen und begann, etwas über das zu lernen, was heute «Horsemanship» genannt wird.

Dann ging das Leben weiter, die Universität, ein Job im Ausland … und keine Zeit mehr, in meine Leidenschaft für Pferde zu investieren. Eines Tages zwang mich ein lebensverändernder Unfall dazu, meine Pläne und Beförderungsambitionen zu überdenken. Von einem Tag auf den anderen musste ich langsamer werden und mir die Zeit nehmen.

Mein Körper war so beschädigt, dass ich nicht sicher war, ob ich jemals wieder ein Pferd reiten könnte. So beschloss ich, mich der Zucht zuzuwenden.Und so, habe ich Western Riding und diese ach so perfekten Quarter Horses entdeckt. Ich fand diese Rasse einfach faszinierend des Körper, Geist und Seele wegen. Und sie können alles machen!

Es war so eine offensichtlich richtige Wahl für mich. Aber ich konnte nie zwischen Cutting und Reining wählen. Jetzt arbeite ich daran, die besten Performance-Pferde zu züchten und zu trainieren!